Globecar Globescout Vario

  • 35 Jahre Erfahrung
    Seit Thomas Günther 1975 das erste Wohnmobil selbst gebaut hat leben wir für & mit Wohnmobilen.
  • Persönliche Beratung
    Wir sind ein Familienunternehmenmit Herz & Seele. Markus, Philip, Sabine & Thomas Günther freuen sich auf Sie.
  • Individuelle Ausbauten
    Wir haben selbst Wohnmobile gebaut & können daher alle Ihre individuellen Ausstattungswünsche umsetzen.
  • Video Vorführung
    Wir stellen Ihnen alle Modelle per Video vor - so können Sie vorher eine fundierte Vorauswahl treffen - und die Vorfreude steigert es auch.

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

0,00 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 €

* Pflichtfelder

Preis wie konfiguriert: 0,00 €

Inkl. MwSt.

Über das Fahrzeug

Der Globecar Globescout Vario ist kürzer als 6 m und hat ein unschlagbares Platzangebot für Familien. Er verfügt über maximale Kopffreiheit Dank des GFK-Hochdachs. Geschlafen wird im komfortablen Heckbett und im Dachbett. So erhalten Familien ein kompaktes Fahrzeug mit zwei Doppelbetten.


Die Sitzgruppe betsteht aus einer Halbdinette und den drehbaren Vordersitzen und bietet 4 Sitzplätze. Wenn der Wagen regelmäßig mit mehr als 2 Personen als Familienmobil genutzt werden soll, empehlen wir Ihnen die Aguti Sitzbank. Sie haben dann an Stelle der "normalen" Sitzbank zwei Einzelsitze, die getrennt voneinander verschoben und verstellt werden können. Sie geben auf langen Fahrten mehr Halt und sind bei Bedarf auch etwas auseinander zu schieben.


Über der Sitzgruppe befindet sich im GFK Dach ein Doppelbett. Auch bei herunter geklappten Bett kann man in der Sitzgruppe - auch als großer Mensch - aufrecht sitzen. So kann das Bett bereits genutzt werden, auch wenn ein Teil der Familie noch spielen oder lesen will. Vom Bett aus kann man auch perfekt den tollen Stauraum oberhalb der Nasszelle nutzen. Im Globecar Globescout Vario wird kein Zentimeter verschenkt.


Das zweite Bett ist ein Heckbett quer im hinteren Bereich des Fahrzeugs. Der mittlere Teil kann hochgeklappt werden. So entsteht ein großzügiger Raum, in dem auch sperriges Gepäck mitgenommen werden kann. Oberhalb des hinteren Heckbettes befinden sich diverse große Fächer und Schränke, so dass Platz für sämtliche Bedürfnisse einer 4-köpfigen Familie ist.


Die geschwungene Küche verfügt über viel pfiffigen Stauraum und wirkt besonders großzügig, da der Kühlschrank neben die Küche ausgelagert worden ist. So haben Sie in der Küche tollen Stauraum und gleichzeitig den Kühlschrank auf Augenhöhe um ihn perfekt beladen zu können. Auf Wunsch kann ein 138 Ltr. großer Kühlschrank mit separatem Gefrierfach geordert werden.


Die Nasszelle im Globecar Globescout Vario ist das bekannte Raumbad von Pössl. Durch zwei Lammellentüren erhalten Sie eine großzügige Nasszelle mit separater Dusche im Mittelgang. Wenn die Nasszelle nicht in Benutzung ist, kann Sie auf sehr kleinen Raum "zusammengefaltet" werden. Dadurch bleibt mehr Raum für die anderen Funktionsbereiche.


Der Möbelbau ist hochwertig in einem hellem, freundlichen Holzton. Die Oberflächen sind leicht zu reinigen und sehr angenehm anzufassen. Als Chassis können Sie zwischen Fiat Ducato und Citroën Jumper wählen. 


Fazit: Der Globescout Vario ist kompakt und für vier Personen geeignet. Da Eltern oder Großeltern bequem im Heckbett schlafen, ist dieses Reisemobil flexibel nutzbar. Alle Modelle der H-Line bieten Stehhöhe für große Menschen. Der Globecar Globescout Vario ist ein echtes Multitalent und bietet unschlagbar viele Staumöglichkeiten bei einer Gesamtlänge von weniger als 6 Metern.

  • Details

    Der Globecar Globescout Vario ist kürzer als 6 m und hat ein unschlagbares Platzangebot für Familien. Er verfügt über maximale Kopffreiheit Dank des GFK-Hochdachs. Geschlafen wird im komfortablen Heckbett und im Dachbett. So erhalten Familien ein kompaktes Fahrzeug mit zwei Doppelbetten.

    Die Sitzgruppe betsteht aus einer Halbdinette und den drehbaren Vordersitzen und bietet 4 Sitzplätze. Wenn der Wagen regelmäßig mit mehr als 2 Personen als Familienmobil genutzt werden soll, empehlen wir Ihnen die Aguti Sitzbank. Sie haben dann an Stelle der "normalen" Sitzbank zwei Einzelsitze, die getrennt voneinander verschoben und verstellt werden können. Sie geben auf langen Fahrten mehr Halt und sind bei Bedarf auch etwas auseinander zu schieben.

    Über der Sitzgruppe befindet sich im GFK Dach ein Doppelbett. Auch bei herunter geklappten Bett kann man in der Sitzgruppe - auch als großer Mensch - aufrecht sitzen. So kann das Bett bereits genutzt werden, auch wenn ein Teil der Familie noch spielen oder lesen will. Vom Bett aus kann man auch perfekt den tollen Stauraum oberhalb der Nasszelle nutzen. Im Globecar Globescout Vario wird kein Zentimeter verschenkt.

    Das zweite Bett ist ein Heckbett quer im hinteren Bereich des Fahrzeugs. Der mittlere Teil kann hochgeklappt werden. So entsteht ein großzügiger Raum, in dem auch sperriges Gepäck mitgenommen werden kann. Oberhalb des hinteren Heckbettes befinden sich diverse große Fächer und Schränke, so dass Platz für sämtliche Bedürfnisse einer 4-köpfigen Familie ist.

    Die geschwungene Küche verfügt über viel pfiffigen Stauraum und wirkt besonders großzügig, da der Kühlschrank neben die Küche ausgelagert worden ist. So haben Sie in der Küche tollen Stauraum und gleichzeitig den Kühlschrank auf Augenhöhe um ihn perfekt beladen zu können. Auf Wunsch kann ein 138 Ltr. großer Kühlschrank mit separatem Gefrierfach geordert werden.

    Die Nasszelle im Globecar Globescout Vario ist das bekannte Raumbad von Pössl. Durch zwei Lammellentüren erhalten Sie eine großzügige Nasszelle mit separater Dusche im Mittelgang. Wenn die Nasszelle nicht in Benutzung ist, kann Sie auf sehr kleinen Raum "zusammengefaltet" werden. Dadurch bleibt mehr Raum für die anderen Funktionsbereiche.

    Der Möbelbau ist hochwertig in einem hellem, freundlichen Holzton. Die Oberflächen sind leicht zu reinigen und sehr angenehm anzufassen. Als Chassis können Sie zwischen Fiat Ducato und Citroën Jumper wählen. 

    Fazit: Der Globescout Vario ist kompakt und für vier Personen geeignet. Da Eltern oder Großeltern bequem im Heckbett schlafen, ist dieses Reisemobil flexibel nutzbar. Alle Modelle der H-Line bieten Stehhöhe für große Menschen. Der Globecar Globescout Vario ist ein echtes Multitalent und bietet unschlagbar viele Staumöglichkeiten bei einer Gesamtlänge von weniger als 6 Metern.

  • Details

    Der Globecar Globescout Vario ist kürzer als 6 m und hat ein unschlagbares Platzangebot für Familien. Er verfügt über maximale Kopffreiheit Dank des GFK-Hochdachs. Geschlafen wird im komfortablen Heckbett und im Dachbett. So erhalten Familien ein kompaktes Fahrzeug mit zwei Doppelbetten.

    Die Sitzgruppe betsteht aus einer Halbdinette und den drehbaren Vordersitzen und bietet 4 Sitzplätze. Wenn der Wagen regelmäßig mit mehr als 2 Personen als Familienmobil genutzt werden soll, empehlen wir Ihnen die Aguti Sitzbank. Sie haben dann an Stelle der "normalen" Sitzbank zwei Einzelsitze, die getrennt voneinander verschoben und verstellt werden können. Sie geben auf langen Fahrten mehr Halt und sind bei Bedarf auch etwas auseinander zu schieben.

    Über der Sitzgruppe befindet sich im GFK Dach ein Doppelbett. Auch bei herunter geklappten Bett kann man in der Sitzgruppe - auch als großer Mensch - aufrecht sitzen. So kann das Bett bereits genutzt werden, auch wenn ein Teil der Familie noch spielen oder lesen will. Vom Bett aus kann man auch perfekt den tollen Stauraum oberhalb der Nasszelle nutzen. Im Globecar Globescout Vario wird kein Zentimeter verschenkt.

    Das zweite Bett ist ein Heckbett quer im hinteren Bereich des Fahrzeugs. Der mittlere Teil kann hochgeklappt werden. So entsteht ein großzügiger Raum, in dem auch sperriges Gepäck mitgenommen werden kann. Oberhalb des hinteren Heckbettes befinden sich diverse große Fächer und Schränke, so dass Platz für sämtliche Bedürfnisse einer 4-köpfigen Familie ist.

    Die geschwungene Küche verfügt über viel pfiffigen Stauraum und wirkt besonders großzügig, da der Kühlschrank neben die Küche ausgelagert worden ist. So haben Sie in der Küche tollen Stauraum und gleichzeitig den Kühlschrank auf Augenhöhe um ihn perfekt beladen zu können. Auf Wunsch kann ein 138 Ltr. großer Kühlschrank mit separatem Gefrierfach geordert werden.

    Die Nasszelle im Globecar Globescout Vario ist das bekannte Raumbad von Pössl. Durch zwei Lammellentüren erhalten Sie eine großzügige Nasszelle mit separater Dusche im Mittelgang. Wenn die Nasszelle nicht in Benutzung ist, kann Sie auf sehr kleinen Raum "zusammengefaltet" werden. Dadurch bleibt mehr Raum für die anderen Funktionsbereiche.

    Der Möbelbau ist hochwertig in einem hellem, freundlichen Holzton. Die Oberflächen sind leicht zu reinigen und sehr angenehm anzufassen. Als Chassis können Sie zwischen Fiat Ducato und Citroën Jumper wählen. 

    Fazit: Der Globescout Vario ist kompakt und für vier Personen geeignet. Da Eltern oder Großeltern bequem im Heckbett schlafen, ist dieses Reisemobil flexibel nutzbar. Alle Modelle der H-Line bieten Stehhöhe für große Menschen. Der Globecar Globescout Vario ist ein echtes Multitalent und bietet unschlagbar viele Staumöglichkeiten bei einer Gesamtlänge von weniger als 6 Metern.